Bonusbedingungen

redbet

BONUSBEDINGUNGEN

VERSION 16 B

Letzte Aktualisierung: 1. Januar 2019

Diese Bonusbedingungen („Allgemeine Bonusbedingungen“) gelten für alle von uns von Zeit zu Zeit angebotenen redbet-Aktionen und -Wettbewerbe („Aktionen“) und sind Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) zwischen Ihnen und uns. Für Werbeaktionen gelten auch spezifische Bedingungen, die wir Ihnen vor der Teilnahme an dieser Werbeaktion erläutern. Promotionsspezifische Bedingungen sind Teil dieser Allgemeinen Bonusbedingungen.

Sofern nicht ausdrücklich vorgesehen, haben im Falle von Abweichungen oder Widersprüchen zwischen diesen Allgemeinen Bonusbedingungen und bestimmten Werbebedingungen die spezifischen Werbebedingungen Vorrang. Durch die Teilnahme an einer Promotion erklären Sie sich mit diesen Allgemeinen Bonusbedingungen einverstanden.

1. ALLGEMEINES

1.1. Der Spielbetreiber kann von Zeit zu Zeit Bonusgelder oder Freispiele an Spieler vergeben (zum Beispiel einen Einzahlungsbonus von 100% bis zu einem bestimmten Betrag).

1.2. Eine Liste der aktuellen Bonus- / Freispielangebote finden Sie auf der Angebotseite der Website.

2. BONUSGELDER

2.1. Wenn dies in speziellen Bedingungen für Werbeaktionen verwendet wird, bedeutet “Bonus” oder “Bonusgelder” alle Mittel oder Äquivalente, die wir dem Bonuskonto Ihres Spielerkontos gutgeschrieben haben (das “Bonusguthaben”). Bonusgelder können nicht direkt abgehoben oder ausgezahlt werden, sondern müssen für die Platzierung von Einsätzen auf der Website verwendet werden. Abhängig von der Aktion können diese Bonusgelder auf Ihrem Konto in echtes Geld (das „Barguthaben“) umgewandelt werden, nachdem Sie eine bestimmte Reihe von Bedingungen für die Aktion erfüllt haben (z. B. eine Umsatzanforderung).

2.2. “Freispiele” bezeichnet einen Bonus, der aus dem Recht besteht, Spiele zu spielen, für die kein Einsatz erforderlich ist.

3. UMSATZANFORDERUNGEN

3.1. Eine Umsatzanforderung gibt an, wie oft Sie den Wert eines Bonus setzen müssen, der Ihnen gutgeschrieben wurde, bevor dieser Bonus Teil Ihres Bargeldes wird (eine „Wettanforderung“). Bis Sie die Umsatzbedingungen für einen Bonus erfüllt haben, stehen alle Gewinne aus diesem Bonus aus und können nicht ausgezahlt werden. Wenn Sie auf den Bonus verzichten, werden auch alle Bonusgelder (d. H. Gewinne in Bezug auf diesen Bonus) entfernt. Die Standard-Umsatzbedingungen für Boni sind das Fünfunddreißigfache (35) des erhaltenen Bonusbetrags. Sofern in den spezifischen Bedingungen für jede Bonuskampagne nicht anders angegeben, gelten Gewinne, die durch die Verwendung von Freispielen erzielt werden, als Bonusfonds und müssen gemäß den für diese Aktion geltenden Umsatzbedingungen umgesetzt werden, bevor sie ausgezahlt werden können.

3.2. Für jede Aktion gelten spezielle Umsatzanforderungen, die Ihnen in den speziellen Bedingungen der Aktion mitgeteilt werden.

3.3. Es liegt in der Verantwortung des Spielers, sicherzustellen, dass der Spieler zu jedem Zeitpunkt über die Aktionsbedingungen informiert ist.

3.4. Sie können jederzeit überprüfen, ob Sie die Umsatzbedingungen für einen aktiven Bonus erfüllt haben, indem Sie den Abschnitt “Meine Boni” Ihres Spielerkontos aufrufen.

3.5. Casino-Spiele tragen wie folgt zur Umsatzanforderung bei:

· Slots: 100%

· Live Dream Catcher 50%

· Anderes Live-Casino: 10%

· Alle RNG-Tischspiele: 5%

4. UMSATZREIHENFOLGE

4.1. Bei der Teilnahme an einer Aktion wird das verfügbare Barguthaben auf Ihrem Spielerkonto zuerst als Einsatz verwendet. Bonusgelder werden nur verwendet, wenn Ihr Guthaben erschöpft ist oder nicht mehr ausreicht, um den Einsatz zu erfüllen.

4.2. Nur Einsätze oder Wetten, die mit Bonusgeldern getätigt wurden, werden für die Umsatzanforderungen angerechnet.

4.3. Sie können nicht an mehr als einer Aktion gleichzeitig teilnehmen. Wenn Sie sich zu einem Zeitpunkt, an dem Sie bereits über einen Bonus verfügen, für eine neue Aktion anmelden, verfällt das Bonusguthaben für den vorhandenen Bonus.

4.4. Wenn ein Spieler versucht, seinen Casino-Bonus umzusetzen oder Freispiele zu verwenden, während laufende Sportwetten mit Echtgeld noch offen sind, wird dies als Missbrauch der Werbeaktion und Verstoß gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen angesehen.

5. ABHEBUNGEN

5.1. Sie können Ihr Barguthaben jederzeit gemäß den AGB abheben. Wenn Sie jedoch einen Teil Ihres Barguthabens abheben, während Sie noch einen aktiven Bonus haben, verfallen alle verbleibenden Bonusguthaben. Einzelheiten zum Abheben von Geldern von Ihrem Spielerkonto finden Sie in den AGB.

6. FAIRE NUTZUNG / BONUS-MISSBRAUCH

6.1. Sie dürfen keine Aktivitäten ausführen, die dazu bestimmt sind, einen Bonus in unlauterer Weise zu nutzen, einschließlich der Durchführung verbotener Handlungen (wie in Abschnitt 7 der AGB definiert (unsachgemäße Verwendung)).

6.2. Wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass ein Bonus von oder zugunsten derselben Person mehr als einmal oder von einer Gruppe von Personen, die gemeinsam handeln, in Anspruch genommen wird, können wir dem Kunden oder der Gruppe von Kunden die Verfügbarkeit eines Bonus oder aller Bonusse entziehen und / oder einen durch den Bonus finanzierten Umsatz stornieren und Gewinne von diesem Umsatz entfernen.

6.3. Der Spielbetreiber behält sich das Recht vor, die Verfügbarkeit von Werbeaktionen für Kunden oder Kundengruppen jederzeit und nach alleinigem Ermessen des Spielbetreibers zu widerrufen.

7. SPIELBESCHRÄNKUNGEN

7.1. Für die Art und Weise, wie Sie bei der Teilnahme an einer Werbeaktion einen Bonus einsetzen können, gelten bestimmte Einschränkungen („Spieleinschränkung für Werbeaktionen“).

7.2. Die Art der Spieleinschränkung für Werbeaktionen, die für den Bonus gilt, hängt von der Art des angebotenen Bonus ab, kann jedoch Folgendes umfassen:

7.2.1. Maximaler oder minimaler Einsatz;

7.2.2. Qualifizierende Spiele oder Produkte; und

7.2.3. Einschränkungen in den Mustern Ihres Spiels.

7.3. Die für einen Bonus geltenden Spieleinschränkungen für Werbeaktionen werden in den speziellen Bedingungen für Werbeaktionen festgelegt.

7.4. Wir behalten uns das Recht vor, einen Bonus und / oder ausstehende Gewinne aus dem Spiel mit dem Bonusguthaben abzulehnen, zurückzuziehen oder zurückzufordern, wenn gegen Bestimmungen von Abschnitt 2 verstoßen wird oder wenn es Beweise dafür gibt, dass ein Spieler die Aktionen missbraucht oder die Aktion verwendet, um unabhängig vom Ergebnis Gewinne zu garantieren, sei es einzeln oder als Teil einer Gruppe.

7.5. Es ist nur ein Spielkonto pro Spieler erlaubt. Ein Spieler darf nicht das Konto eines anderen Spielers verwenden, um diese Einschränkung zu umgehen und mehr als ein Bonus- / Freispiel- / Bargeldangebot zu erhalten. Darüber hinaus behält sich der Spielbetreiber das Recht vor, das Konto eines Spielers zu schließen und vorhandene Gelder zu beschlagnahmen, wenn der Spielbetreiber den Verdacht hat, dass das Konto des Spielers missbräuchlich, betrügerisch oder auf andere Weise unangemessen genutzt wird.

7.6. Nur Casino-Spiele zählen zu den Bonus-Umsatzanforderungen, sofern in den Promotion- oder Bonusbedingungen nichts anderes angegeben ist. Einige Spiele sind vom Bonusspiel ausgeschlossen und der Spieler darf bei keinem der ausgeschlossenen Spiele Bonusgelder einsetzen. Die ausgeschlossenen Spiele sind automatisch geblockt, sollte ein Spieler versuchen diese mit Bonusgeld zu spielen. Die Liste der ausgeschlossenen Spiele finden Sie in Abschnitt 7.7…

7.7. Vom Bonusspiel ausgeschlossene Spiele:

Abracardabra, Midas Gold, Arabian Nights, Mirror Magic, Avalon, Monster Wins, Aztec Idols, Multifruit 81, Big Spinner, Bork the Berzerker, Hack n Slash, Mystery Joker 6000, Cash Splash, Mystery Reels, Casino Win Spin, Osiris, Castle Builder, Ozwin’s Jackpots, Cosmic Fortune, Persian Fortune, Count Duckula, Pots O’Luck, Dead Or Alive, Power Force, Heroes, Deck The Halls, Villains, Devil’s Delight, Queen of Riches, Diamond Gamevy, Railroad, Divine Fortune, Rainbow Jackpots, Dragon Sisters, Red Hot Wild, Football Champions Cup, Reels of Wealth, Fortune Gamevy, Robin Hood, Fortunes of Ra, Santas Wild Ride, Fortunes of Sparta, Secrets of Christmas, Fruit Warp, Sinbad’s Golden Voyage, Golden Sky Lounge, Golden Mane, Soldier of Rome, Gong Xi Fa Cai, Spina Colada, Good Girl, Bad Girl, Star Quest, Hall of Gods, Super Lucky Frog, Hellboy, Super Nudge 6000, Holmes and the Stolen Stones, Superman Last Son of Krypton, Immortal Romance, Tetris, Jackpot 6000, The Tipsy Tourist, Joker 8000, Treasure Nile, Joker Pro, Triple Red Hot 7s, Free Games, Jokerizer, Tuts Twister, Keno, Vampires, Kings of Chicago, Vikings of Fortune, Laser Fruit, Wild Circus, Leprechaun Goes to Hell, Wild Spartans, Lucky Little Devil, Wild Swarm, Lucky Little Gods, Wild West, Medusa II, Jackpots, Wild Wheel, Winstar, Mega Fortune, Worms Reloaded, Mega Fortune Mobile, Mega Joker, Mega Moolah

7.8. Sportwetten Einsätze werden nicht auf die Umsatzbedingungen angerechnet.

7.9. Sie dürfen keine Einsätze tätigen, die die maximale Höhe des Bonuseinsatzes überschreiten, wenn Sie Bonusgeld einsetzen. Maximaler Bonuseinsatz von 2 € / 2 $ / 2 £ / 20 SEK / 20 NOK (oder Währungsäquivalent) pro Drehung bei Casino-Slots, 20 € / 20 $ / 20 £ / 200 SEK / 200 NOK (oder Währungsäquivalent) bei Live-Casino, 20 € / 20 $ / 20 £ / 200 SEK / 200 NOK (oder Währungsäquivalent) bei Tischspielen, sofern dies in den für jede Bonuskampagne spezifischen Geschäftsbedingungen nicht anders angegeben ist.

7.10. Ein Spieler kann kein Bonusgeld verwenden, um Einsätze zu tätigen, die mehr als zwei Drittel (2/3) aller möglichen Ergebnisse, bei Ereignissen oder Spielen mit mehreren Ergebnissen, abdecken.

7.11. Der Spielbetreiber behält sich das Recht vor, Gewinne aufgrund eines Einsatzes mit einem aktiven Bonus für ungültig zu erklären, wenn ein Wert oder ein Teil eines Wertes von einem Spieler aufgebaut und anschließend mit einer Echtgeldeinzahlung aktiviert wurde. Dieser Absatz gilt, wenn ein Teil des Wertes mit einem einzahlungsfreien Willkommensbonus oder Freispiel erstellt wurde.

7.12. Wenn ein Spieler einen Proxyserver oder ähnliches verwendet, um eine Verbindung mit der Website herzustellen, um die wahre Identität des Spielers zu ändern oder zu verbergen oder um die wahre Identität der Computerausrüstung des Spielers zu ändern oder zu verbergen, behält sich der Spielbetreiber das Recht vor, jegliche Boni und alle Gewinne für ungültig zu erklären, die beim Spielen mit dem Bonusgeld erzielt wurden.

7.13. Auszahlungen von Gewinnen aus einem Bonus oder Freispielen, die ohne Einzahlung getätigt wurden, sind auf 100 € (oder den entsprechenden Betrag in Ihrer Landeswährung) begrenzt, sofern keine besonderen Bedingungen gelten.

7.14. Der Spielbetreiber behält sich das Recht vor, das Bonusgeld verfallen zu lassen, wenn dies nicht innerhalb des angegebenen Zeitraums vollständig umgesetzt wird. Für alle Kunden, mit Ausnahme von Kunden mit Wohnsitz in Schweden, beträgt die Standardfrist 30 Tage und für Bonus-Spins 7 Tage. Wenn Sie ein Kunde mit Wohnsitz in Schweden sind, beträgt die Standardfrist für alle Boni 60 Tage.

8. SPORTWETTEN BONUS

8.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Sportboni, sofern nicht anders angegeben.

8.2. Wenn Sie eine Bonuswette einsetzen, wird der anfängliche Bonuswetteinsatz nicht in potenzielle Gewinne einbezogen.

8.3. Alle qualifizierenden Wetten für redbet-Sportaktionen müssen mit einer Quote von 1.80 oder höher platziert werden.

8.3.1. Kombowetten; Die kombinierten Quoten müssen eine Mindestquote von 4.0 haben.

8.3.2. Bonuswetten, die aufgrund einer Aktion gutgeschrieben werden, müssen ebenfalls nach denselben Kriterien platziert werden.

8.4. Nur Einzelwetten und Straight-Akkumulatoren sind teilnahmeberechtigt. Systemwetten wie eine Trixie, Yankee, “Lucky” Wette usw. sind nicht teilnahmeberechtigt. Bonuswetten, die aufgrund einer Promotion gutgeschrieben werden, müssen ebenfalls nach denselben Kriterien platziert werden.

8.5. Wetten, die mit einem Bonus-Wett-Token platziert wurden, sind nicht für redbet-Aktionen berechtigt.

8.6. Wetten, die ausgezahlt oder teilweise ausgezahlt werden, sind nicht für redbet-Aktionen berechtigt.

8.7. Bonuswetten können nicht gegen echtes Geld oder andere Boni eingetauscht werden.

8.8. Bonuswetten können nicht aufgeteilt werden. Wenn Sie nicht den vollen Betrag Ihrer Bonuswette verwenden, verfällt der verbleibende Betrag.

8.9. Kunden, die mit Neteller, Paysafe, Skrill oder Skrill 1-Tap einzahlen, haben keinen Anspruch auf ein Bonuswettangebot.

8.10. Der Spielbetreiber behält sich das Recht vor, die Bonusangebote jederzeit zu ändern, zu erweitern, abzulehnen oder zurückzuziehen. Es wird keine schriftliche Korrespondenz eingeleitet und die Entscheidungen des Spielbetreibers sind endgültig.

8.11. Alle Sportwetten, die mit Bonusgeldern, Profitboosts, Quotenboosts, risikofreien oder Gratiswetten abgeschlossen wurden, dürfen nicht auf Ergebnisse platziert werden, die miteinander korrelieren oder einander entgegengesetzt sind. Eine Risikoabsicherung durch Auswahl der entsprechenden Ergebnisse, um einen Gewinn mit den oben genannten Bonusarten zu erzielen, wird als Verstoß gegen unsere AGB angesehen.

8.12. Diese Bonusbedingungen können in verschiedenen Sprachversionen nach den gleichen Grundsätzen angeboten werden. Bei Unstimmigkeiten zwischen den verschiedenen Sprachversionen ist jedoch die englische Version maßgeblich.

Wir speichern Cookies in Ihrem Browser und Ihre IP-Adresse, um Ihnen eine bessere Spielerfahrung auf unserer Seite anbieten zu können.